First Jump Course

Eine fundierte, spezifische Ausbildung bietet den Grundstock für den weiteren Werdegang in einem atemberaubenden, wenn auch nicht ganz ungefährlichen Sport. Ich biete aktiven Fallschirmspringern mit der nötigen Erfahrung und den richtigen Beweggründen die Möglichkeit, den Einstieg in das B.A.S.E Jumping zu erlernen.

Man sollte seine persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten gut einschätzen können und sich selbstkritisch hinterfragen, ob man für diesen Schritt schon bereit ist. Anders als beim Fallschirmspringen verzeiht das B.A.S.E Jumping nur sehr wenig Fehler. Der ganze Ablauf vom Absprung bis zur Landung müssen aufeinander abgestimmt sein. Das erfordert ein Höchstmaß an Konzentration und Aufmerksamkeit von Seiten des Springers. Je mehr Erfahrung Du im Fallschirmsport sammeln kannst, umso besser!

Das Ziel des First Jump Course (FJC) ist jedem Teilnehmer das nötige Wissen in Theorie und Praxis zu vermitteln, um sicher B.A.S.E Sprünge durchführen zu können. Die Kursdauer beträgt ca. vier Tage.

Schwerpunkte First Jump Course (FJC)

  • Unterschiede Fallschirmspringen / B.A.S.E Jumping
  • Fallschirmtechnik
  • B.A.S.E Schirme packen, umbauen, modifizieren, prüfen
  • Exit, Freifall, Schirmfahrt
  • Verhalten in besonderen Fällen
  • Objektkunde

Eingangsvoraussetzungen First Jump Course (FJC)

  • mindestens 200 Flächenfallschirmsprünge
  • gültige Fallschirmspringerlizenz
  • mindestens 18 Jahre
  • bestehende Haftpflichtschutz für Luftsportgeräteführer
  • Zielsprungerfahrung
  • angemessene körperliche Fitness
  • Bezugsperson nach Einweisung steht fest

Für individuelle Kursangebote und Interesse am First Jump Course bitte das KONTAKTFORMULAR ausfüllen 
(Anfragen zum FJC werden nur über das Kontaktformular beantwortet).